LAINÉ,A., Introduction au Droit International Privé. 2 Bde. Paris 1888.

LAINÉ,A., Introduction au Droit International Privé. 2 Bde. Paris 1888.

LAINÉ, Armand (1841-1908), Introduction au Droit International Privé contenant une étude historique et critique de la Théorie des Statuts et des rapports de cette théorie avec le Code civil. Tome I. (…II.) Paris, F. Pichon, 1888-1892. Oktav. (Reprint Vico Verlag, Frankfurt am Main 2012) (I:) XXI, 433 S.; (II:) 434 S. 2 Hlwd-Bde. order-no.: IPR-33 ISBN 978-3-940176-24-0 lieferbar/available

220,00

Order Number: 53085AB

Armand LAINÉ (1841-1908), Professor für Internationales Privatrecht an der Rechtsfakultät der Universität Paris, verfasste das Werk auf der Grundlage der Werke von Joseph Story, Rocco, Foelix, Wächter und Savigny. Auch die unmittelbar vor Lainé publizierten Monographien zum IPR, etwa von Bar, Phillimore, Westlake und Lomonaco nahmen Einfluss auf diesen französischen Klassiker des IPR. Kaum ein anderes Werk zum IPR analysiert so intensiv die unterschiedlichen Theorien , einen besonderen Schwerpunkt bildet er mit den Ländern Italien, Frankreich, Holland. Das Werk ist wie folgt untergliedert: Objet et caractère du Droit international prové. Origine et empire de la Théorie des statuts. La Théorie des statuts italienne. La Théorie des statuts francaise. La Théorie des statuts hollondaise. Les divers conflits de lois dans la Théorie des statuts.

HescomShop - Das Webshopsystem für Antiquariate | © 2006-2022 by HESCOM-Software. Alle Rechte vorbehalten.