WERNHER,J.B., Compendium iuris, Leipzig 1772.

WERNHER,J.B., Compendium iuris, Leipzig 1772.

WERNHER, Joh. Balthasar, Compendium iuris, quo Germani hodie ac inprimis Saxones in foro utuntur. Inserta est locis convenientibus Ordinatio Processus recognita Sax. Elect. nec non praemissa succincta Introductio in praxin, et sub finem index poenarum in Ordinat. Process. constitutarum adiectus a Io. Frid. WERNHERO, revisum et nunc auctum Iac. RITTERI lucubrationibus iur. feud. paratitlis et additionibus ad usum praedicti fori modernum spectantibus. Leipzig, Apud W. G. Sommerum, 1772. 8vo. (I:) Titelblatt, (6), 363, (33) S.; (II:) Deckblatt, 204 S. Zeitgenössischer Halbpergamentband am Rücken erneuert, mit Buntpapierüberzug auf den Deckeln. Einige Anstreichungen und Anmerkungen von alter Hand.

220,00

Order Number: 14219AB

Sammelband: IACOBI RITTERI Lucubrationes quibus totum ius feudale accurata methodo delineatur. o.O. o.J. Johann Balthasar WERNHER (1675-1745), Professor der Mathematik und Jurisprudenz an der Universität Wittenberg, war einer der bedeutendsten Rechtslehrer seiner Zeit. Selbst Christian Thomasius lobte Wernher als den “geschicktesten Ordinarius in ganz Deutschland”. Wernher hat sein Lehrbuch aus den Vorlagen von Lauterbach und Struve erarbeitet, beide Lehrbücher waren auch in der Institutionenordnung aufgebaut. Insgesamt ist das einführende Lehrbuch axiomatisch gegliedert, der common sense wird in kurzen, klaren Sätzen vorgestellt. Bei Kontroversen wird auf die zeitgenössische Rechtsliteratur verwiesen. Das Lehrbuch ist eine Darstellung des geltenden Zivilrechts mit dem Prozessrecht Mitte des 18. Jahrhunderts. Es ist ausgerichtet am Römischen Recht, spiegelt aber das sächsische Privatrecht wider. I: De Iure Personarum (Allgemeiner Teil, Eherecht, Vormundschaft) II. De Iure rerum, speciatumque de Iure in re III. De iure ad rem et obligationibus in genere angehängt: Succincta introductio in praxin IV: De ratione et modo iuris in Iudicio persequendi

Wernher-Compendium-1772

HescomShop - Das Webshopsystem für Antiquariate | © 2006-2023 by HESCOM-Software. Alle Rechte vorbehalten.