ANZILOTTI,D., Studi critici di Diritto Internazionale Privato. Rocca 1898.

ANZILOTTI, Dionisio (1867-1950), Studi critici di Diritto Internazionale Privato. Rocca S. Casciano, Licinio Cappelli, editore, 1898. Oktav. (Reprint Vico Verlag Frankfurt am Main 2014) IV, 313 S. Halbleinen. order-no.: IPR-36 ISBN 978-3-86303-248-7 lieferbar/available

145,00

Bestellnummer: 26162AB

D. Anzilotti (1869-1950), in der italienischen Provinz Pistoia geboren, studierte an der Universität Pisa. Dort promovierte er mit einer Arbeit zum Internationalen Privatrechts und lehrte dieses Fach von 1892 bis 1937 in Florenz (1892-1902, dort war er auch als Rechtsanwalt tätig), Palermo (1902-1903), Bologna (1904-1911) und Rom (ab 1912 bis zu seiner Emeritierung 1937). Aus dieser Zeit stammen seine wichtigen Arbeiten zum IPR, die in diesem Sammelband aufgenommen worden sind, Von 1921 bis 1945 war Anzilotti Richter am Ständigen Internationalen Gerichtshof. In dieser Zeit wandte er sich dem Internationalen Recht, dem Völkerrecht und dem internationalen Öffentlichen Recht, zu. Dionisio Anzilotti (1869-1950), an important italian jurist and since 1921 judge of the Permanent Court of International Justice, taught after law studies in Pisa in Florence, Palermo, Bologna and Rome from 1892 to 1937. In the beginning of the 20th century, he was the most important italian jurist for International Private Law and later for the International Law.

HescomShop - Das Webshopsystem für Antiquariate | © 2006-2017 by HESCOM-Software. Alle Rechte vorbehalten.