SAVIGNY,F.C.v., Geschichte des Römischen Rechts. 1.Aufl., Heidelberg 1815-31.

SAVIGNY,F.C.v., Geschichte des Römischen Rechts. 1.Aufl., Heidelberg 1815-31.

SAVIGNY, Friedrich Carl von, Geschichte des Römischen Rechts im Mittelalter. Erste Ausgabe Erster (…sechster) Band. Heidelberg, Bey Mohr und Zimmer, 1815-1831. Oktav. (1) XXXII, 415 S.; (2) XXXII, 443 S.; (3) XIV, 720 S.; (4) XX, 487 S.; (5) X, 574 S.; (6) XIV, 760 S. Sechs serh schöne, zeitgemäße Halblederbände mit goldgeprägtem Titel. Die klassische Gründungsschrift der historischen Schule in der Erstausgabe!

1.800,00

Order Number: 18435AB

Im Frühjahr 1815 erschien zur Ostermesse der erste Band des kolossalen Werkes von Savigny zur Geschichte des Römischen Rechts. Damit fand eine elfjährige Studienzeit und Quellenforschung ihren Abschluß. Ursprünglich hatte Savigny konzipiert, die Geschichte des römischen Rechts bis in die Gegenwart zu verfassen. Schließlich beschränkte sich Savigny auf die Geschichte des römsichen rechts im Mittelalter, weil, so nunmehr seine Begründung, die Geschichte des römischen Rechts nach dem Mittelalter nicht mehr die Einheit und Geschlossenheit aufweise. Die nationalen Entwicklungen habe schließlich zu große Eigenheiten aufzuweisen. Der junge, gerade 30 Jahre alte Rechtsgelehrte wurde als Gründungsmitglied nach Berlin zum Aufbau der Humboldt-Universität gerufen. Der 36jährige Savigny legte sein monumentales Werk zur Geschichte des römischen Rechts im Mittelalter vor, das bis heute nicht an seiner Frische und Faszination eingebüsst hat. Savigny war auch ein Meister des geschriebenen Wortes, seine Fachprosa ist das beste, was die deutsche Rechtswissenschaft zu bieten hat.

HescomShop - Das Webshopsystem für Antiquariate | © 2006-2020 by HESCOM-Software. Alle Rechte vorbehalten.